Frankreich - Provence

2010/05


Irland

2017/04 + 2018/09

„Pubs, Poeten und felsenfest schön“

Irland – kleines Land ganz groß. Die Szenerie ist atemberaubend - eine aufregende Natur, zerklüftete Küsten, hohe Klippen, das Gras ist super grün und die Schafe extra wollig. Die Insel ist keineswegs langweilig, das beweisen die vielen Pubs. Selbst im kleinsten Ort sind die Iren in Feierlaune.

Wir bereisen die ganze Insel - auch Nordirland - besuchen filmreife Kulissen, testen den irischen Whiskey, schauen uns Jahrtausend alte Kultstätten an und lassen uns von der irischen Musik mitreißen.

Die audiovisuelle, digitale Multivisionsschau dauert ca. 75 Minuten.


Island

2020/09

 

"Land der Naturwunder"

Island ist kalt, klar und karg - vor allem ist es aber ein Land voller Naturwunder. Der junge Inselstaat im äußersten Nordwesten Europas fasziniert alle seine Besucher. Ein heißes Bad am Gletscherrand zu nehmen und dabei den Polarlichtern zu zusehen, ist in Island nicht ungewöhnlich. Für die explosive heiß-kalte Mischung ist die besondere Lage der Insel verantwortlich: Sie liegt genau auf der Nahtstelle zweier Erdplatten. Die Zahl der Wasserfälle, Vulkane, dampfenden Quellen und Gletscher ist immens. Wir berichten von zwei Reisen von 2020 und 2021 durch ein unglaublichen Land, mit sanften Pferden, liebenswerten, pragmatischen Bewohnern,  einsamen Plätzen zu Zeiten der Pandemie und von großen Eisbrocken, die wie Diamanten am schwarzen Lavastrand liegen.


Italien - Sizilien

2011/04

Sizilien - Eine Reise durch den spanischen Süden -

Unsere Reise durch das Land der Sonne, des Lichts und einer großen Geschichte beginnt im Süden der iberischen Halbinsel. Schnell lassen wir die Costa del Sol hinter uns und sind in den maurischen Städten Granada, Cordoba und Servilla. In der Sierra de Cazorla, fernab vom touristischen Rummel, lernen wir das ländliche Andalusien kennen und auf einer Feria in einem der weißen Dörfer lassen wir uns von den Sevillanas - Rhythmen mitreißen. Ein Bummel durch Cadiz und der britischen Enklave Gibraltar zeigt den Süden Spaniens noch mal von der anderen Seite.


Spanien - Andalusien

2007/09

Andalusien - Reise durch den spanischen Süden

Unsere Reise durch das Land der Sonne, des Lichts und einer großen Geschichte beginnt im Süden der iberischen Halbinsel. Schnell lassen wir die Costa del Sol hinter uns und sind in den maurischen Städten Granada, Cordoba und Servilla. In der Sierra de Cazorla, fernab vom touristischen Rummel, lernen wir das ländliche Andalusien kennen und auf einer Feria in einem der weißen Dörfer lassen wir uns von den Sevillanas - Rhythmen mitreißen. Ein Bummel durch Cadiz und der britischen Enklave Gibraltar zeigt den Süden Spaniens noch mal von der anderen Seite.


Portugal

2014/06